AGB-Generator. Erstellen Sie kostenlos Ihre AGB.

§ 1 Vertragspartner

§ 2 Vertragsgegenstand

§ 3 Vertragsschluss

§ 4 Vertragsdauer

§ 5 Eigentumsvorbehalt

§ 6 Vorbehalte

§ 7 Preise, Versandkosten,
Rücksendekosten

§ 8 Zahlungsbedingungen

§ 9 Lieferbedingungen

§ 10 Gewährleistung

§ 11 Garantien

§ 12 Vertragsgestaltung

§ 13 Widerrufsrecht,
Rückgaberecht, Kundendienst

§ 14 Haftungsausschluss

§ 15 Abtretungs- und
Verpfändungsverbot

§ 16 Sprache, Gerichtsstand
und anzuwendendes Recht

§ 17 Datenschutz

§ 18 Verhaltenskodex

§ 19 Salvatorische Klausel

Gewährleistung

Besteht für Ihr Angebot ein gesetzliches Mängelhaftungsrecht?
JaNein

Wollen Sie die Gewährleistungsfrist für Neuwaren gegenüber Kunden, die Unternehmer sind, beschränken?
JaNein

Wollen Sie das Wahlrecht für die Art der Nacherfüllung bei Neuwaren gegenüber Kunden, die Unternehmer sind, haben?
JaNein

Wollen Sie die Gewährleistung für Gebrauchtwaren gegenüber Kunden, die Unternehmer sind, ausschließen?
JaNein

Wollen Sie die Gewährleistungfrist für Gebrauchtwaren gegenüber Kunden, die Verbraucher sind, beschränken?
JaNein

Falls Sie später fortfahren wollen, können Sie Ihre Daten speichern und später aufrufen. Kein Login notwendig.





Hier geht's zu dem Impressum-Generator






Hier geht's zu dem Disclaimer-Baukasten






Hier geht's zu dem Homepage-Check

Jura-Ticker

Deutsche Anwaltshotline
Jura-Ticker für Ihre Seite?
Einfach hier klicken.

Die Beschränkung der Gewährleistungsfrist auf Neuwaren ist nur gegenüber Unternehmerkunden möglich.

Normalerweise entscheidet der Kunde über die Art der Nacherfüllung. Bei Unternehmerkunden können Sie dieses Wahlrecht auf sich übertragen.

Der komplette Ausschluss von Gewährleistung bei Gebrauchtwaren ist nur bei Unternehmerkunden möglich.

Gegenüber Verbrauchern können Sie die Gewährleistung auf maximal ein Jahr beschränken.

Für neue und gebrauchte Waren gibt es normalerweise ein gesetzliches Mängelhaftungsrecht. Dieses umfasst die bekannten Möglichkeiten wie Minderung, Nachbesserung und manchmal Rücktritt.